Was in den vergangenen Tagen bis ins letzte Detail geübt wurde, war am Donnerstag auf der Militärparade in Perfektion zu sehen. Auf der Avenue de la Liberté standen Soldaten, Polizisten, Rettungskräfte und Musikcorps Spalier.

Großherzog Henri und Erbgroßherzog Guillaume nahmen die Parade mit militärischen Grüßen ab. Wegen der Hitze standen im im Hintergrund zahlreiche Sanitäter bereit. Tausende Schaulustige säumten die Avenue.

Die Militärparade ist in diesem Jahr besonders pompös ausfallen. Neben den Bodenbewegungen gab es auch am Himmel was zu sehen. Neben einem Aufklärungsflugzeug Awacs flog auch eine belgische Transportmaschine vom Typ C-130 Herkules über die Köpfe der Schaulustigen hinweg. Mit an Bord war ein Pilot der luxemburgischen Armee.

Tageblatt.lu