Der Kommentar

08. August 2012 03:07; Akt: 08.08.2012 03:15 Print

Das Stadion-DilemmaDas Stadion-Dilemma

von Philip Michel - Es ist ein absolutes Armutszeugnis für den Luxemburger Sport: Fußball-Meister F91 Düdelingen wird sein viertes Heimspiel in der diesjährigen Europapokal-Kampagne im Ausland bestreiten müssen. In Metz oder Nancy, wie es im Moment aussieht.

storybild

Wird zurzeit für die Spiele der kleinen Staaten 2013 auf Vordermann gebracht: das Stade Josy Barthel. (Bild: Tageblatt-Archiv / Jeff Lahr)

  • Artikel per Mail weiterempfehlen

Mit ein wenig Pech bei der Auslosung müssen die Düdelinger dann in einer über 20.000 Zuschauer fassenden Arena vor einigen Hundert Zuschauern antreten und quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit um den Einzug in eine der beiden Europapokal-Gruppenphasen kämpfen.

Da wundert es nicht, dass die Verantwortlichen des F91 harte Kritik am Timing der Renovierungsarbeiten am Stade Josy Barthel üben. Dort wird zurzeit ein neuer Rasen und im Hinblick auf die Spiele der Kleinen Staaten 2013 eine neue Tartanbahn verlegt. Und das zu einer Zeit, in der vier Luxemburger Fußballvereine im Europapokal im Einsatz sind. Was freilich nur möglich ist, wenn a) das Stadion für mehrere Sportarten genutzt wird und b) nationale Sportinfrastruktur in Gemeindehand ist.

Bei der UEFA wird man die Luxemburger Blamage jedenfalls zur Kenntnis nehmen. Dabei lässt der Europäische Fußballverband internationale Spiele im nicht mehr den UEFA-Normen entsprechenden Stade Josy Barthel schon seit geraumer Zeit nur mit einer Sondergenehmigung zu. Die Frage ist, wie lange noch?

  • Den MMjr am 08.08.2012 10:03 Report Diesen Beitrag melden

    Da sollen se selwer ee bauen, an aus der eegener Täsch bezuelen, wou ass de Problem ? Mais bon bäi de Succès'en vun de leschte Jorzéngte vum Lëtzebuerger Fussball, hätt dat jo iergendeen aner misse virausgesinn (selwer traut een där Saach mam dauerhaftem Succès wuel net) . Sou kann een ("die Verantwortlichen") mat enger Ieselzegkeet di kierzlech (vun der équipe) erkämpft Sympathien a null komma nix rëm verspillen, meeschterlech, Bravo...

  • Nolauschterer am 08.08.2012 08:12 Report Diesen Beitrag melden

    Heute morgen (9.8.) war im Radio zu hören, dass der F91 heute Abend in Düdelingen das Rückspiel gegen Maribor spielt.

    • Marco T am 08.08.2012 14:52 Report Diesen Beitrag melden

      Diddeleng verléiert souwisou an da war et dat mat "Mir brauchen ee Stadion". Wat ee Blödsinn!

    einklappen einklappen