Die britische Polizei untersucht einen “Zwischenfall” im Londoner Parlament. Das berichtete ein Sprecher des Unterhauses am Dienstag der Nachrichtenagentur PA. Details dazu lagen zunächst nicht vor.

Im Kurznachrichtendienst Twitter berichteten Nutzer von einem verdächtigen Päckchen. Scotland Yard wollte auf Anfrage zunächst keine Stellung dazu abgeben. Das Gebäude wurde nicht geschlossen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here