Der Progrès Niederkorn hat Roland Vrabec am 12. Juni offiziell als Trainer für die kommende Saison vorgestellt. Der 45-jährige Deutsche war zuletzt beim FC Vaduz in der zweiten Schweizer Liga aktiv. Anfang September 2018 wurde sein Vertrag beim Profiverein aus Liechtenstein aufgelöst.

Davor stand er beim deutschen Drittligisten FSV Frankfurt und beim Zweitligisten FC St. Pauli in der Verantwortung. Vrabec nimmt das Training mit der Mannschaft am 12. Juni auf und startet in die Vorbereitung auf die ersten beiden Europa-League-Spiele. Am 27. Juni und am 4. Juli trifft der Progrès in der Vorqualifikation auf den walisischen Vertreter Cardiff Metropolitan University FC.

 

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here