Ein ranghohes Mitglied der kalabrischen Mafia ist am Freitag in Zolver festgenommen worden. Das berichtet das Luxemburger Wort.

Am Mittag sei der Mann auf offener Straße aus einem Auto heraus verhaftet worden. Einem 30-Jährigen, der nur ein Teil einer internationalen Verhaftungswelle war, werde vorgeworfen, Teil der Führungsriege der kanadischen „’Ndrangheta Connection“ zu sein, berichtet das Wort unter Berufung auf eine Mitteilung der kalabrischen Justiz.

Der Zugriff sei aufgrund eines internationalen Haftbefehls erfolgt und durch die Spezialeinheit Enfast koordiniert worden. Die Prozedur zur Auslieferung nach Italien sei  eingeleitet worden, so das Wort. red

2 Kommentare

  1. @Jang; Jo dat stemmt. Kuckt mol nemmen wéivill der komischer Gestalten duerch Stadt an Land kutschéieren mat decken Autoen, ouni dass sie enger ordenlicher Beschäftigung nogin ausser hierem “Hobby”

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here