Mit drei großen Neuheiten präsentiert sich Citroën beim diesjährigen Autofestival. Da wäre der neue C4 Cactus, der soeben auf dem Brüsseler Salon seine Weltpremiere feierte, dazu kommen noch der C3 Aircross, über den wir schon auf unseren Autoseiten berichtet haben. Daneben gibt es auch Neues von der Elektrikfront: den E-Berlingo Multispace und den E-Mehari.

C4 Cactus

Eine gewagte Linie, jede Menge Komfort und nicht zuletzt eine Auswahl von 31 unterschiedlichen Farbkombinationen setzen den neuen C4 Cactus optisch in Szene. Mit dem Programm Citroën Advanced Comfort und innovativer Technologie beispielsweise bei der hydraulischen Aufhängung fährt der C4 Cactus in eine neue Dimension der fast schwerelosen automobilen Fortbewegung. Ein Dutzend Fahrassistenz-Systeme sowie drei Konnektivitäts-Lösungen vervollständigen den Eindruck eines zukunftsorientierten Automobils, das um und für den Fahrer sowie die Insassen konzipiert wurde. Als Motorisierung bietet Citroën die 110 resp. 130 PS starken Benziner PureTech sowie den 1,6-Liter-HDi-Diesel mit 100 PS an.

C3 Aircross

Den flotten und wendigen C3 Aircross konnten wir schon vor einiger Zeit auf den kurvenreichen Strecken Korsikas auf Herz und Nieren testen. Dieser Aircross fährt sich so, wie er aussieht: leicht, locker und immer voll bei der Sache. Er liebt enge Kurven, unwegsames Gelände, steile Abhänge meistert er dank Hill Descent Control problemlos und im Notfall kann man sich auf sein hohes Sicherheitsaufgebot verlassen. Ein Kompakter mit jugendlichem Flair, den auch Erwachsene schätzen werden.

E-Berlingo Multispace

Ein Multitalent für die Familie oder den beruflichen Transportalltag: der E-Berlingo. Er eignet sich für eine Vielzahl von Aufgaben mit einer Autonomie von 170 km. Neben der konventionellen, zeitlich etwas aufwendigen Lösung zum Aufladen an der normalen Steckdose bietet Citroën auch ein Lademodul an, das immerhin gut 50% der Ladekapazität innerhalb einer Viertelstunde oder 80% in einer halben Stunde erledigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here