Mi., 28. Februar 2024




  1. de Schmötten Hein /

    Wien gleeft dann haut nach un de Kleeschen? Betrug an den Kindern gefolgt von einer schrecklichen Enttäuschung, späteren Zweifeln und Misstrauen.

  2. JJ /

    Bei uns war letztes Jahr ein Nikolaus( bei Hausbesuchen ) der besonderen Art. Mit gut 2 Promille waren er und sein Geselle ,der Housécker, eine wahre Augenweide. Mal was anderes. Man sollte sich nicht zu ernst nehmen. Und sind nicht alle Christ-katholischen Feste mit Konsum von guten Sachen verbunden? Glaube scheint auch durch den Magen zu gehen.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos