So., 25. Februar 2024




  1. DanV /

    Beim Referendum erhitzte das Ausländerwahlrecht die Gemüter und wurde zum „3 mol nee“. Ich frage mich, ob die Luxemburger wirklich gegen ein Wahlrecht mit 16 gestimmt hätten, wenn die Altersfrage allein gestellt worden wäre.

    Es ging ja nicht um Wahlpflicht, sondern um Wahlrecht. Und was wäre so schlimm daran, wenn politikinteressierte Jugendliche vor dem 18. Lebensjahr wählen dürften?

  2. fraulein smilla /

    Das Initiativrecht ist eigentlich die Koenigsdiziplin jedes “ richtigen “ Parlaments.!
    @ DanV/
    Wahlrecht mit 16 Jahren ,aber stafrechtlich nicht wie ein Erwachsener bestraft zu werden , das ist ein NoGo .

  3. LeCze /

    Bald wird die Wagenknecht Partei mit der A…. f D Bande fusionieren und die EU neu organisieren!….

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos