Fr., 5. Juni 2020

Premium /  


  1. J.C.Kemp /

    Und wie ist es mit Motorrädern, bin 67 und muss irgendwann das Ding im Mai hinfahren? Da scheint es ja irgendwie so etwas wie ein generelles Quasi-Fahrverbot zu geben. In den Augen der öffentlich Gewaltigen, sieht es so aus, als wären Motorräder reine Spassgeräte und zB nicht als Einkaufsfahrzeuge zu betrachten, wenn man so rechts und links die Beiträge liest.
    Ich hoffe wenigstens, dass der Spuk bis zum Verfalldatum vorbei ist.

  2. Blaat Gaston /

    Ein dreifaches Bravo für denjenigen der mit dieser Entscheidung bewiesen hat , dass es beim Staat auch Leute gibt die ihren Posten hoch verdienen
    . In Kriegszeiten ist der Faktor Menschlichkeit selten und sollte deshalb um so höher angerechnet werden.
    Auch besten Dank an die Versicherungen ,die dies ja ermöglichen.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen