So., 28. November 2021



  1. Sandra99 /

    Wou ass eise Militärfliiger? A Südfrankräich ginn et Waldbrenn… net dass mer nach mussen eise Velosfuerer mam Militärfliger dohinner sichen goen?

    Wann ech d’Auso vun eisem Ausseminister héieren « et muss een hoffen, dass et ouni Blutvergéissen iwwert Bühn geet » da weess e net méi op e soll laachen oder kräichen. Heiansdo hätt e besser ze schweigen!

  2. Wieder Mann /

    Wenn unsere Regierungsverantwortlichen weiter prüfen „ leit d’Kand am Petz „.Es zeigt wie dilettantisch unsere Politik vorgeht , sich nicht bewusst ist in solchen Situationen direkte Entscheidungen keinen Aufschub dulden .Hätten die Alliierten während des Zweiten Weltkrieges mit solch Schlendrian und Abwägung von Risiken agiert, Luxemburg wäre noch immer Gau Moselland. Zur Zeiten des Kalten Krieges scheint die Zusammenarbeit , die gegenseitige Hilfe unter Nato-Mitglieder und Geheimdiensten wohl besser gewesen zusein, denn sonst hätten die sozialistischen Bruderstaaten Europa wohl überrannt.

  3. Nomi /

    Mir haetten di Letzeburger jo schons firun 3 Meint kennen Heem brengen wei‘ d’Amerikaner hiren Reckzug annoncei’ert hunn !
    Firwaat hun mer elo bis de leschten Steppel domadder gewart ?

    Et sinn schappeg Politiker dei‘ des Situatio’un net firaus gesinn hunn !

  4. venant /

    @ Sandra99

    „Wou ass eise Militärfliiger? “

    Do am Asaz.
    Hat Der gemengt, d’Luxair géif se siche goen?

    PS. Mir hunn nëmmen e klenge Fliger, mat engem ‚i‘.

  5. Jennie /

    @Nomi

    „Mir haetten di Letzeburger jo schons firun 3 Meint kennen Heem brengen wei‘ d’Amerikaner hiren Reckzug annoncei’ert hunn !“

    Wéi dann, Kidnappen? Déi Leit hunn hir Rechter, och wann Dir dat net verstitt.

    „Firwaat hun mer elo bis de leschten Steppel domadder gewart ?“

    Keen huet ‚gewaart‘, wou kommt Der nëmmen ëmmer op déi komesch Iddien?

    „Et sinn schappeg Politiker dei‘ des Situatio’un net firaus gesinn hunn !“

    Ech huelen un d’CSV huet dat alles schonn 2001 virausgesinn.

  6. Arm /

    Nëmme keng Panik. Den Asselborn ass informéiert an huet Alles am Grëff. De Bausch bekëmmert sech selwer ëm de Flieger a wann noutwendeg flitt en och selwer dorower. 2 total kompetent Männer hun total Kontroll.

  7. Leo /

    @Venant
    Nee net „do am Asaz“. E flitt a Pakistan. Wou all Dag hondsgewéinlch Maschine landen. Dofir brauch e kee Militärfliger!

Kommentieren Sie den Artikel