Mi., 28. Februar 2024




  1. Big Mac /

    „…spielen könnte.“ ??? In welchem Jahrhundert leben denn unsere Vertreter? Bewegung und Ernährungsformeln fliegen uns seit 50 Jahren um die Ohren und…es wird immer schlimmer. Limo und Fertiggerichte sowie Smartphone und Konsolen machen den Rest.
    In Südkorea sind Smartphones in Schulen verboten und das Onlinespielen ist ab Mitternacht nicht mehr möglich. Ursache ist aber nicht Fettleibigkeit sondern Kurzsichtigkeit. 80% der Kinder sind betroffen. Bei uns kann jedes vierte Kind nicht mehr hüpfen!! Wann haben sie das letzte Mal ein Kind auf einem Baum gesehen Kinder werden mit dem SUV bis in die Schulbank chauffiert usw. Also.Also Schulsport-ja bitte. Die Pfaffenstunden stehen ja jetzt zur Verfügung.

  2. Marion Muller /

    Falsche Ernährung schon im Elternaus, Eltern auch zu korpulent, fast food, Chips, Popcorn, Limos, Süssigkeiten und Pommes im Krabbelalter.Keine Bewegung, Hobby und stundenlang vor den Spielkonsolen. Arme Kinder .

  3. Geld /

    Tja, früher hatte man noch einen Garten und Treppen. Heute einen Balkon und einen Fahrstuhl.

  4. Clown /

    Wenn es so weitergeht soll, laut einer Studie, in 15 Jahren jedes
    16. Kind sofort bei der Geburt platzen.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos