Sa., 21. Mai 2022



  1. duscholux /

    Scheint mir ein bisschen übereifrig die Polizei bei der Jagd auf Grünschnitt so gefühlt 1000 Meter vor der Kompostanlage in Mamer. Denke mündliche Verwarnung hätte auch gereicht.

    Nett allerdings, uns noch einmal die Regeln der Sperrgutlogistik zu erklären. Apropos rotes Fähnchen für 74 €. Ist da auf dem Foto in der Baumkrone nicht etwas Rotes zu erkennen.

    • DINGO /

      Ja was die Polizei sich heute alles erlaubt, hätte ein schlichtes Wegsehen nicht gereicht. Eine mündliche Verwarnung hätte den rechten Tonfall etwa verfehlen können.

    • Anne /

      Huelen jo un dass den Chauffeur sein Führerschein jo schons méih laang huet.also missten wössen waat en durf oder net.A wann den Chauffeur haut nëmmen soll eng möndlech Verwarnung soll kréien ,probéiert en dann vläicht déi näixten Kéier et nach 1Kéier.Jo 1000Meter vun der Kompostanlag ewech ,mais vun wouh koum en??????
      Also net méih wéih richteg,Stroff hätt sollen nach méih héichausfaalen .ET kann net bei allem ewech gesin gin.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos