Do., 5. August 2021



  1. germain medlar /

    Habe ich “Nachhaltigkeit” gelesen”? Schwerlich zu glauben wenn man liest dass als Highlight des Events ein ganzes Rind und ein ganzes Schaf gegrillt werden soll. Nichts gegen die Wahl Fleisch essen zu können. Wenn man jedoch den Fleischkonsum als Highlight bezeichnet muss man sich fragen wer in der PR-Abteilung sitzt. Und wenn man weiß dass einer der wichtigsten Chefs der Scouts jahrelang im Nachhaltigkeitsrat des MDDI sitzt muss man laut lachen um nicht zu weinen.
    Gerade Schaf- und Rindfleisch sind die Sorten Fleisch die am meisten Treibhausgase produzieren. Doch das scheint keinen im GoUrban zu jucken. Ich hoffe dass die Scouts Bewegung nicht in die gleichgültige Spaßgesellschaft rutscht.

Kommentieren Sie den Artikel