Mi., 28. Februar 2024




  1. luxmann /

    Das massive wegwerfen von essen kommt zu einem guten teil vom unueberlegten einkauf.
    Wenn man manche leute mit riesigen vollgeladenen caddies aus dem supermarkt kommen sieht kann man sich denken dass ein erheblicher teil davon im muell landet…teilweise vom datum her perimiert ,teilweise weil man ein paar tage nach dem einkauf keine lust mehr auf ein bestimmtes produkt hat.
    Wenn man nur fuer 2 tage essen kauft isst man gewoehnlich alles auf.

  2. Peter /

    @ luxmann
    Teilweise richtig. Wenn man aber nur für 2 Tage Essen einkauft muss man für den 3. und 4. Tag und dann wieder für den 5. und 6. Tag zum Supermarket. Vorausgesetzt man geht am 7. Tag ins Restaurant. Welcher Zeitverlust und Umweltverschmutzung ausser man fährt mit dem Lastenrad oder schleppt die Einkaufstüten zum ö.T. und nach Hause. Was die meisten wohl nicht machen würden!

  3. Romain C. /

    Es gibt Lieferservices die das gewünschte Produkt Just in Time nach Hause liefern!

  4. Peter /

    @ Romain C/
    Lieber Romain es macht keinen Unterschied ob man selbst mit dem Auto zum Einkaufen fährt oder mit einem Van Von einem Lieferservice geliefert wird. CO2 wird in beiden Fällen unnötig freigesetzt.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos