Mo., 4. März 2024




  1. Grober J-P. /

    Hatten wir nicht kürzlich eine Verfassungsreform, habe wieder geträumt?

  2. Nomi /

    Et kennt een jo mol eng Iwergangslei’sung an d’Ahn fassen.

    1). Bezierkslescht wei‘ et bis haut ass.

    2). En Nationallescht (wei‘ 1 Bezierk) .

  3. Een aus der Staat /

    Das aktuelle System ist seit langem obsolet und deshalb sitzen so viele Nieten im Parlament.

  4. Nicolas /

    @Een aus der Staat.
    Komplett richteg.
    Waat haat dann den Me Vogel virun Joeren gesoot.
    Bei esou vill Rendveier an der Chamber mist onbedengt een Veterinär dobei sin.

  5. Lucilinburhuc /

    @ Nicolas
    Fullegast ist eben en Intellektualo mit Bäuerlichen Zügen 🙂
    „Fir ze katzen…“

  6. JJ /

    Die Mitglieder in der Chamber sind gewählt worden. Zu sagen sie seien Nieten ist doch Spucke auf’s eigene Kinn. Dann wählt anders.Wer eine ADR ins Parlament wählt darf sich nicht wundern wenn die Farben der Nationalflagge falsch herum wehen oder einige Mitglieder es mit der Ethik nicht so genau nehmen. Und das sind dann Anwälte ,es gab schon Busfahrer die waren ehrlicher in ihrer Ministerfunktion. Platon forderte schon nur Philosophen gehörten in die Regierung. Na dann…

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos