Di., 25. Januar 2022



  1. Wieder Mann /

    In Ehren Herr Back, ich bin Befürworter der Impfung, geimpft und geboostert, aber diese Spaltung einer Gesellschaft in Junge und Alte, der garantierten Gleichheit aller Bürger in der Verfassung , dem Artikel 21 der EU , nehme ich nicht hin. Ich fühle mich als älterer Bürger unter wissenschaftliche , politische Vormundschaft gestellt. Unter solch diskriminierenden Zwängen , einer Demokratie nicht würdigen Ungleichheit ,werde ich mich egal der materiellen, gesellschaftlichen,gesundheitlichen Konsequenzen einer weiteren Impfung verweigern.

  2. Roberto /

    Wie werden die Strafen ausfallen?

    Im Ausland geht’s ja von 100€ im Monat bis zu 7900€ einige Male.

    I plädiere für 1000€ Strafe im Monat, schließlich sind wir ja angeblich das reichste Land der Welt.

  3. Zeehl /

    „Die politische Kunst wird sein, eine eventuelle Impfpflicht nicht als Strafmaßnahme,“

    Die Impfpflicht ist ja gratis, nur das Nichtimpfen kostet dann eben mindestens 500€ Strafe im Monat, Ungeimpfte dürfen natürlich nicht arbeiten, das ist ja klar.

  4. Nomi /

    Haalen mer dach ob d’Gesellschaft nach mei‘ ze splecken !
    Eng Regierung soll d’Gesellschaft zesummen haalen, mee mat enger Stemm Majoritei’t ass daat schwei’er meiglech !

    Wann eis Politik et net aanescht hin kritt, muss se demissionei’eren an deenen aaneren eng Chance ze ginn !

  5. Danielle /

    Die allerbeste Aussage war die von Herrn Meisch: „An de Schoule stecht een sech net un“, gekoppelt mit der Lieferung von „Buffs“.
    Das hatte wirklich dem Fass den Boden ausgeschlagen..
    Ja vieles war gut. Aber vieles war auch schlecht: Zum Beispiel hatten die Sportsfederationen die Schnelltests vor den Altersheimen. Naja keine Glanzleistung von Frau Cahen. Oder Luftfilter in den Schulen hätten vielleicht doch geholfen oder zumindest das Infektionsgeschehen gedrückt. Im europäischen Vergleich ist die Impfquote sehr schlecht. Seit Anfang Januar haben wir die Kontrolle ganz verloren. 3G am Arbeitsplatz hätte auch frührer kommen können und wir ständen jetzt anders da.

  6. DanV /

    @ Wieder Mann
    Ich bin Ihrer Meinung. Eine vierte Impfung mit den aktuellen Impfstoffen wirds bei mir auch nicht geben. Es ist genug! Höchstens in einem Jahr, wie die normale Grippeimpfung.

  7. Monique /

    @Nomi

    „Haalen mer dach ob d’Gesellschaft nach mei‘ ze splecken !
    Eng Regierung soll d’Gesellschaft zesummen haalen, mee mat enger Stemm Majoritei’t ass daat schwei’er meiglech !“

    LOL, si maachen dat scho Jorelaang, ouni dee geréngste Problem.

    „Wann eis Politik et net aanescht hin kritt, muss se demissionei’eren an deenen aaneren eng Chance ze ginn !“

    Et gi keng Aner méi, déi si fort fir ëmmer.

  8. Heng /

    @DanV

    „Ich bin Ihrer Meinung. Eine vierte Impfung mit den aktuellen Impfstoffen wirds bei mir auch nicht geben. Es ist genug! “

    Wir freuen uns auf Ihren in Zukunft freien Platz im Restaurant, der Oper, de, Theater, Kino, Sportstätte und und.
    Sie waren uns seit längerem ein Dorn im Auge.
    Vielen Dank im Voraus.

  9. DanV /

    @ Heng

    Gut gebrüllt, Löwe! LOL

    Bin gerade geboostert worden. Da müssten Sie noch ein bisschen warten … Aber trotzdem gern geschehen ;-).

  10. EgalWaat /

    Die Regierungsarbeit tut nicht nur ein bisschen weh, sie ist absolut inakzeptabel und da ist die Art und Weise mit der die Regierung die Covid-Krise managed boch fast ihr Aushängeschild… Alles andere wird einfach liegen gelassen oder unter den Teppich gekehrt….

  11. Nudel /

    Okay. Dann soll aber eine Schachtel Zigaretten auch 500 € kosten. Raucher gefärden seit Jahrzehnten die eigene Gesundheit, die Gesundheit anderen, darunter ungeborene Kinder, die Umwelt, und verursacht über längere Zeit so viele Krankheiten, dass weniger Krankenhausbetten nötig wären, gäbe es keine Raucher. Ähnliches gilt übrigens Fett. Und Autos, die über 30 fahren. Sieht denn keiner, wie wenig Sinn, diese unverhältnismässige Koronapanik macht? Nein, ich bin kein Schwurbler. Aber eine Impfpflicht? Ich traue echt meine Augen nicht wenn ich so etwas von gelehrten Menschen lese.

  12. Arm /

    Alles heisse Luft auch Östreich mit 3600€ strafe für nicht Geimpfte der nicht zahlt hat keine weiteren Stafen zu befürchten also alles Augenwischerei genau so in den anderen Länder alles nur bla bla

  13. rom /

    Bis zum Boostern alles mitgemacht, eine vierte, meine Bereitschaft zu einer 4. und xte Impfung haelt sich in Grenzen, respektiv wird es nicht geben.
    Es ist genug.
    ‚Pandemien‘ koennen auch ein ’soziales Ende‘ haben, wenn die Bevoelkerung genug hat.
    Davon abgesehen gibt die regierung kein gutes Bild mehr ab.
    Von einer Demokraite und bevoelkerung schuetzen entfernen wir uns mit jdem Covid gesetz weiter.
    nein danke

  14. Tarchamps /

    @Nudel

    „Nein, ich bin kein Schwurbler.“

    Wir erlauben uns trotzdem, das zu bezweifeln.

    “ Aber eine Impfpflicht? Ich traue echt meine Augen nicht wenn ich so etwas von gelehrten Menschen lese.“

    Wir hatten 100 Jahre lang Impfpflicht gegen Pocken und ein paar Dekaden gegen Polio, mit derselben Verfassung.

    Sogar die Leute die an sprechende Schlangen glauben waren dafür.

    Schwurbler wie Sie sind zu jung um sich daran zu erinnern.

    PS. Ich wurde sogar gegen Tuberkulose zwangsgeimpft ehe ich beim Staat arbeiten durfte.

Kommentieren Sie den Artikel