So., 14. August 2022



  1. pbremer /

    Genau esou ass et. Hoffentlech realiséieren ons Politiker dat och, an zwar esou séier wéi méiglech.

  2. Jill /

    Die Frage müsste lauten – Sind die EU Bürger bereit diese Unterstützung noch monatelang vielleicht jahrelang zu stemmen? Spätestens wenn in Deutschland (als grösster EU-Nettozahler) der Wirtschaftsmotor stottert, wird es kompliziert und nicht mehr vermittelbar. Dann wird es Zeit nationale Verantwortung zu übernehmen und das wissen Bettel & Co. auch.

  3. JJ /

    Le Pen hätte eher Putin umarmt. Das sollten die Franzosen nicht vergessen,jetzt wo sie ihren Präsidenten durch Abstinenz ins „Aus“ manövriert haben. Die Rechte ist wählen gegangen.
    Nur zu schade ,dass Méchantloup es nicht geschafft hat,weil Macron mit ihm nichts zu tun haben will. Es wird also eine Situation wie in Italien oder den USA unter Obama. “ Comment voulez vous gouverner un pays qui a 400 sortes de fromages.“( Ch.de Gaulle )

  4. JJ /

    Der zukünftige Nobelpreisträger für Frieden.Wetten?
    Nicht Macron,der andere!

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos