Do., 17. Juni 2021



  1. Jeannosch /

    Und eine Klatsche für jene die die letzten Jahre 100% Einsatz bewiesen haben, anstatt diese direkt in den neuen Berufszweig der Rettungsdienste zu übernehmen.Schöner Dank für die Aufopferung der Freizeit,Familie.

  2. Sunshine /

    Inda k are Leb nsaufgabe. Man ist foh w nn man nicht auf diese Helfer, professonel oder nicht, zuemrücjgreifennn muss

  3. Errol /

    Erstaunlich! Das ist eein wirklich bemerkenswerter Artikel, von dem einiges Wissen mitgenommen habe.

Kommentieren Sie den Artikel