Fr., 20. Mai 2022

Kultur

Literatur / Das Grollen unter der Erde: Esther Kinsky erzählt in „Rombo“ von einer schicksalsverändernden Naturkatastrophe

In ihrem Werk setzt sich Esther Kinsky immer wieder mit der Natur als Lebens- und Erinnerungsraum auseinander. In ihrem neuesten Werk „Rombo“ erzählt sie nun die Geschichte von sieben Menschen, die 1976 das große Erdbeben im Nordosten Italiens überlebten. Der 6. Mai 1976 sollte sich unauslöschlich in das Gedächtnis der Bewohner der nordöstlichen Regionen Italiens…



Meist Gelesen