Mi., 21. April 2021



  1. Serenissima en Escher Jong /

    Hausdurchsuchung vom Staatsanwalt?, das ist ein Schritt in den Polizeistaat? Also wie bisher darf nur von einem Untersuchungsrichter angeordnet werden… wie in einem Rechtsstaat eben üblich….. (…)

  2. Hl. Franziskus /

    Dass die von der CSV und ADR sich in Sachen Prostitution gut auskennen überrascht mich nicht, dass die Demokraten sich vor derren Karren spannen lassen verwundert mich aber schon.

  3. elodeiblo /

    “ In Zukunft kann sich die Polizei bei Verdacht auf Zuhälterei grünes Licht für eine Hausdurchsuchung vom Staatsanwalt holen, statt wie bisher von einem Untersuchungsrichter.“ RIP, inviolabilité du domicile.
    Schéin dass op mannst déi jonk Blo e minimum un Biergerrechtsliberalismus nach an sech hun.

  4. Josy /

    Mir hunn dach honnerten eidel Kierchen a beschter Lag am Duerf. Do kéinte mer dach e puer Eroszentre installéieren amplaz dass eis Freier alleguer d’Suen op Tréier an d’Industrizon droen.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen