12. September 2012 09:13;Akt: 12.09.2012 09:29

Grossrazzia im Athuser Milieu

65 POLIZISTEN IM EINSATZ

ATHUS – Mit einer Grossrazzia im örtlichen Milieu wollte die Polizei am Dienstagabend einen bedeutenden Schlag gegen die Kriminalität im Grenzort zu Luxemburg durchführen.

Wie belgische Regionalzeitungen berichten, hatten rund 65 Polizisten das Stadtzentrum hermetisch abgeriegelt, bevor sie zur Tat schritten. Auch ein Polizei-Hubschrauber kam zum Einsatz. Da es in den vergangenen Wochen in den einschlägigen Lokalen zu Straftaten (Schlägereien mit Verletzten, Drogenhandel usw.) gekommen war, wurden in der rue de Rodange, der rue des Jardins und der Grand-rue Bars und andere Etablissements durchsucht.

Sechs Personen wurden bei dieser Grossrazzia festgenommen und die Staatsanwaltschaft davon in Kenntnis gesetzt. Einzelheiten über die Identität der Festgenommenen wollte die Polizei bisher nicht mitteilen.

FH/Tageblatt.lu