Ein Feuer ist im Lager des Elektrofachgeschäfts Scala ausgebrochen. Am Donnerstagvormittag eilte die Feuerwehr mit großem Sirenengeheul zur place des Remparts in Esch. Sie musste das Dach des Lagers öffnen, um den Schwelbrand einzudämmen.

Ein Mitarbeiter des Geschäfts musste mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Außerdem wurde das benachbarte Babbocaffè evakuiert. Neben der Polizei, der Feuerwehr und dem Notarzt ist auch der Escher Bürgermeister Georges Mischo (CSV) vor Ort.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here