Ein 26-jähriger Mann aus Belgien ist am Dienstagmorgen in Clerf aus großer Höhe gestürzt und dabei verunglückt. Das meldete die Polizei am Dienstagmittag. Der Arbeitsunfall geschah um 8.35 Uhr in der Rue de la Gare in Clerf.

Offenbar hatte der Mann auf einer Leiter im zweiten Stock einer Baustelle gestanden und war dann aus ungeklärten Gründen durch einen Schacht in die Tiefe gefallen. Er starb noch an der Unfallstelle.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here