Do., 22. Februar 2024




  1. JJ /

    da wäre noch die Gier.Das weiter,höher,schneller. Glaubt denn einer wir würden das restliche Öl nicht verbrennen? Und die Kohle ist ja auch noch da. Lassen wir die unter der Erde liegen? Holz wurde ja als Neutral erklärt, weil es nachwächst.Nur ein Baum braucht viele Jahre bis er “ geerntet „werden kann,ist aber in einigen Minuten verbrannt. Auch eine Milchmädchenrechnung. Der Ölchef hat den Vorsitz.Da kann man auch dem Papst den Vorsitz geben bei der Abtreibungsdiskussion und der Gleichberechtigung der Frau. Ich glaube man hält uns für genau so dumm wie wir sind.

  2. CG /

    „Mehr als 70.000 Teilnehmer wurden für die 28. UN-Klimakonferenz, kurz COP28, akkreditiert – bei der COP27 waren es noch etwa 40.000. Der Papst und der britische König reisen ebenso wie zahlreiche Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft nach Dubai. Knapp 140 Staats- und Regierungschefs legen ihre klimapolitischen Positionen zu Beginn der zweiwöchigen Konferenz am 1. und 2. Dezember persönlich dar.“ Wéi kommen déi alleguer dohinner? Mat Sécherheet nëtt mat Kaméiler, awer mam Privatjet oder mat der deirer Luxuxlimousin. Kkee Protest vun deene Gréngen. Si si jo och mat derbäi.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos