Sa., 31. Juli 2021



  1. Mr.X /

    Hass kreiert nur neuen Hass, an diesem unglaublich traurigem Bsp. kann man dies sehen. Die aktuellen Anschlagsserien der IS-Anhänger, bzw., all jene, die Angeben solche zu sein um den dunklen Mytos der Reichweite des IS aufrecht zu erhalten, erzeugt nur Hass und Unverständniss, welches in der Tat Wasser auf die Mühlen solcher Parteien wie der FPÖ sind und dieser Hass trifft alle Muslime, was wiederum neuen Zorn und Hass erzeugt. Dies allerdings als „Entschuldigung“ für weitere Gewaltaten zu missbrauchen und diese Teufelsspirale weiter anzufeuern ist das schlimmste Verbrechen und zeugt von der Verleumdung der eigenen Schuld an der jetzigen Situation. Dies sollte nun aufjedenfall nicht missbraucht werden um die Diskussion über den Islam und Populisten bei Meinungsfragen anzuheizen, sondern als trauriges Wahnmal dass dieser Wahnsinn aufhören muss.

Kommentieren Sie den Artikel