Mo., 14. Juni 2021



  1. roger wohlfart /

    Was heisst cool? Etwa, dass man auf souverän macht, ohne es wirklich zu sein ? Oder ist es das, was der Franzose gemeinhin unter “ sans état d’âme “ bezeichnet ? Ein Politiker sollte authentisch sein, Gefühle zeigen ohne gleich pathetisch zu wirken. Schade, dass laut Engel, einem Bürger aus kleinen Verhältnissen der mühsame Weg in die Politik verwehrt ist. Sollte das zutreffen und anscheinend ist es der Fall, wird ein grosser Teil unserer Bevölkerung nicht mehr im Parlament vertreten sein. Der frisch gekürte Vorsitzende der CSV ist jetzt schon ein “ président terrible “ und wird noch für viel Wirbel sorgen. Vorsicht: hohle Fässer tönen am lautesten. Demnach wäre Engel der berühmte Wolf im Schafspelz. Aber er hat ja eine Verbündete oder Kontrahentin, je nachdem, in der Fraktionspräsidentin Hansen, die bekanntlich nicht auf den Mund gefallen ist. In der CSV ist demnach für Abwechslung und Spannung gesorgt. Zumindest in absehbarer Zukunft.

  2. HeWhoCannotBeNamed /

    CSV? „Geschenkt“. Hipster? Naja, ob eine Lifestyle-Obsession tatsächlich etwas „Fortschrittliches“ an sich hat oder eher die nächste Generation an „idiots utiles“ eines globalisierten und digitalisierten Neoliberalismus produziert, sei mal dahin gestellt…

Kommentieren Sie den Artikel