So., 20. Juni 2021



  1. tom /

    Zu recht. Es Griechenland dann Italien, dann Deutschland, jetzt Frankreich. Überall in diesem Konstrukt der schreiten die Proteste voran, und die Menschen gehen auf die Straße um ihre Rechte einzufordern und der Politik Kunde zu geben, dass das so nicht weiter gehen kann. Doch diese ignoriert die Missstimmung der Völker und macht einfach ihren Wahnsinn weiter, anschließend werden die Menschen noch niedergeknüppelt, Tränengas eingesetzt…usw. Die Frage des Bürgerkriegs in Europa kann somit sicher offen bleiben, denn wenn es so weiter geht sieht meines ‚Erachtens nach die Zukunft nicht sehr rosig aus. Nicht für die Bürger aber auch nicht für die Politik.

Kommentieren Sie den Artikel