Mi., 28. Februar 2024




  1. luxmann /

    Seltsame schlusseinschaetzung.
    Die macht von popstars ist gefaehrlich…da Swift aber den vermeintlich guten Biden unterstuetzt ist dann doch wieder alles ok.

  2. rcz /

    Die dekadente USA ist kein gutes Vorbild für den Rest der Welt! Nicht weiter zu empfehlen!

  3. mar.mit /

    Leider verkennt der Durchschnittsamerikaner die weltpolitischen Zusammenhänge. Fehlende und Fehlinformation über das Weltgeschehen bestimmen die Meinungsmache. FOX und Co sind übermächtig und verbreiten Trumps Lügenmärchen USA-weit.
    Bleibt zu hoffen , dass Taylor Swift sich nicht einschüchtern lässt und zum richtigen Zeitpunkt die notwendigen Akzente setzt um Trump endgültig zu verhindern.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos