So., 4. Dezember 2022



  1. Robert Hottua /

    Seit 1933 gibt es eine irreversible Salonfähigkeit im luxemburger Parlamentarismus. Sie muss wissenschaftlich aufgearbeitet und entschärft werden.
    MfG
    Robert Hottua

  2. JJ /

    „..eine gute Nase dafür hat, wo sich noch Sympathien beziehungsweise Wählerstimmen mobilisieren lassen, wie er sich auch nicht zu schade ist, diese Karte auch dort zu spielen, wo andere Anstand wahren und Abstand halten.“ Das nennt man dann wohl Populismus. Es ist eine Sache der Ehre und Integrität wenn man eben nicht die Couleur wechselt wie ein Chamäleon je nach Gefühlslage und Umgebung. Und es ist auch gefährlich wenn das Phone smarter ist als sein Besitzer,siehe Trump.Auch das sind klare Worte.

  3. Grober J-P. /

    „Das sei alles nicht so gemeint gewesen, sagte Mosar. “
    Das sagen all jene die es wirklich so gemeint haben. Ich hasse solche Politiker die es nicht so meinen wie sie sagen. Dann noch die Kirchturmgockel bei denen man nie weiss wo West oder Ost ist.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos