So., 14. April 2024




  1. luxmann /

    Es wird immer wieder mantraartig darauf hingewiesen.,dass die zahl der getoeten palaestinenser…hier mit 30.000 angegeben…sich nicht unabhaengig ueberpruefen laesst.
    Nun gibt allerdings ein US verteidigungsminister eine zahl von 25.000 toten palaestinensischen frauen und kinder an.
    Da man annehmen darf,dass
    1.die USA die anzahl der von ihrem israelischen alliierten getoeteten nicht bewusst uebertreiben wird,
    2.die so brillante tsahal armee nicht nur frauen und kinder sondern auch erwachsene hamas kaempfer in grossen zahlen toetet,
    kann man annehmen dass die zahl von 30.000 eher eine untertreibung ist.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos