Di., 20. April 2021



  1. Grober J-P. /

    „25.999 Menschen geimpft.“ Schon ne Leistung! Ende Juli wären wir dann bei etwa 16 %. Also ab nach Jerusalem.

  2. Romain Juni /

    Vladimir könnte uns mit Sputnik überschütten, wenn wir nicht so feindselig agieren würden!

  3. Peter G. /

    6 Monate wurden komplett verschlafen. Ist es Inkompetenz? Oder Naivität? Ich denke, beides. Die Entscheidung, ob wir die J&J Impfstoffe durch die EU oder alleine bestellen, hätte bereits im Herbst 2020 getroffen werden müssen. Nicht erst jetzt. Natürlich alleine sollten wir es tun. Antizipieren war leider noch nie eine Stärke unserer lux. Regierungen. Im Nachhinein wird man hoffentlich prûfen, wer für diese katastrophalen Versäumnisse verantwortlich ist/war. Aber jetzt gilt es Gas zu geben: 100 Millionen auf den Tisch legen für 500.000 Dosen J&J – also das 10-fache vom Preis zahlen damit wir es vor Ende Juni bekommen – und fertig. Das wäre mal was.

  4. E rosene Bierger /

    @Peter G.
    Sie werden sich doch hoffentlich keine Illusionen machen dass hierzulande Konsequenzen aus irgendwelchen Versäumnissen oder Fehlverhalten gezogen werden. Wie sonst ist es zu erklären dass die 3 Impfmusketiere vom HRS nicht abtreten mussten? Um das zu verhindern war und ist der luxemburger Klüngel stets eine sichere Bank. Die Millionen vom LST wären besser in Impfstoff investiert gewesen. Aber trotzdem liegt der ursprüngliche Fehler bei der EU und Frau VDL. Es ist ein Debakel und eine Blamage. Aber sie werden sehen auch die Frau VDL wird ihren Posten behalten. Ein Vertauensverlust für die EU der sobald nicht wieder gutzumachen ist.

  5. Knouterer /

    Alles Peiffen an inkompetent Nullen…….mee ween huet sech dann hei am Ländchen domadder bereichert….???
    dat gi mer am paafechen Marienländchen nie gewuehr…..

  6. Lili /

    Machtgeil Despoten un der Spëtz vum Land déi et genéissen eis eis Mënscherechter ewech ze huelen. De Lëtzebuerger meckert jo net a spillt brav mat. Schlëmm wéi domm an aengstlech ‚t Leit sin

  7. Peter G. /

    @E rosene Bierger
    Genau. Diese Krise war DIE Gelegenheit für die EU um zu zeigen, was sie kann, und um wieder einen höheren Zuspruch bei den Leuten zu bekommen. Schade. Und total unverständlich, wie schlecht hier verhandelt wurde. Frau VDL hätte längst zurücktreten müssen.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen