Mo., 6. Dezember 2021



  1. Wieder Mann /

    Da der Westen sich nur auf Kabul fixierte ging es den Frauen auch dort nur besser . Der Irrsinn westlicher Behauptungen im restlichen Afghanistan wäre der feminine Fortschritt eingekehrt ist falsch. Richtig ist es in Afghanistan je nach Region unter Talibanherrschaft je dem Willen der Ortsvorsteher auch den Mädchen erlaubt ist Schulen zu besuchen. Der österreichische Journalist Emran Feroz erläuterte auf NTV dieses Thema in verständlicher Weise.

  2. Emile /

    Hey Här Back,
    Dir huet en besonneschen Stil an Aeren Artikelen.
    A gudder Errenerung hun ech den Monstertruckartijel.

  3. H.Horst /

    Der Krieg in Afgh. war aus zwei Gründen nicht zu gewinnen.
    1. Der Westen war/ist nicht bereit über 3 Generationen kulturelle Kolonisation zu betreiben.
    2. Der Westen war/ist nicht bereit die damit verbundenen Opfer sowohl auf der eigenen wie auch auf der gegnerischen Seite zu akzeptieren weil es für den Westen nicht um Existenzielles geht.
    Der Krieg wurde nicht „verloren“ sonder wurde abgebrochen weil Kosten u. Ziele nicht mehr vermittelbar waren. Die Taliban mussten nicht gewinnen sondern nur überleben und zu bleiben weil der Westen nicht zum Bleiben bereit war

Kommentieren Sie den Artikel