Fr., 12. April 2024




  1. Nomi /

    Aktio’unen dei‘ eppes ennerhuelen wann een schons an d’Drogen gefall ass, ass nemmen Sympthombekaemfung !

    Et wir nach besser schons virdrun, eppes geint d’Ursaachen, datt een an d’Drogen faellt, ze ennerhuelen !

  2. Let‘z happen /

    Wer glaubt das Drogenproblem mit Verständnis und Prävention zu lösen , unterliegt der utopischen Träumerei. Einzig Repression , drastische Strafen können das Problem lösen. Konsument wie Dealer müssen zur Verantwortung gezogen werden.

  3. Jimbo /

    Wech mat den Drogien!!!

    Jiddereen huet eng 2t Chance verdingt,
    awer keng 3t a 4ert!!

    Dei leien der Gesellschafft jorelang op der Täsch.

    Mat all Quartier, wou dei sech dierfen sprëtzen geet et bachof,
    well dei net mol de Respekt hun hire
    Sch*** propper ze entsuergen.
    An dGemengenarbechter daerfe Moies um 06.00h alles fortmachen vir dass Dagsiwwer keen ëppes gesäit.
    Kuckt emol einfach wat zu Bouneweg leeft.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos