Mo., 16. Mai 2022



  1. yvette /

    Anstatt Geld zu verplempern um Düdelingen auf Esch22 Busse zu malen (sic) , täte man vielleicht besser eine Kabine um die Busfahrer zu bauen.

  2. Jemp /

    Die TICE-Busse werden im Moment von massenhaft üblen Zeitgenossen in Beschlag genommen. Ohne Maske, aber mit Bierdose und stockbetrunken pöbeln sie ungestört die anderen Passagiere an, setzen sich aufdringlich neben sie, auch wenn viele Sitze frei sind. Es wird herumgespuckt, die Sitze verdreckt und sich am unfreiwilligen Sitznachbar gerieben. Das ganze scheint am Wetter zu liegen. Die Busfahrer trauen sich nicht, solche Typen hinauszuwerfen, weil sie keine Prügel riskieren wollen. Es wundert mich jedenfalls nicht, wenn besonders bei kaltem feuchten Wetter viele Leute den öffentlichen Transport meiden, wo es nur geht.

  3. J.C. Kemp /

    Ich habe bereits wiederholte Male die Frage gestellt, warum die Busse keine geschlossene Kabine für den Fahrer haben. Sogar früher, als die Fahrer noch Fahrscheine verkauften, hätten sie, zu ihrer Sicherheit, besser hinter einer Scheibe gesessen. Oder wollten die Unternehmer lieber diese Mehrausgabe beim Kauf einsparen?

  4. Karube /

    @Jean

    „Täterbeschreiwung !!!!!!!“

    D’Police ënnersicht elo de Video aus dem Bus a mir kréien hei an der Zeitung dann déi verschwomme Fotoe gewisen.

    Am August huelen ech un, wéi ëmmer.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos