Mi., 20. Oktober 2021



  1. Serenissima en Escher Jong /

    Die EU Kommission hat keine Befugnisse in Sachen Steuern, das ist den einzelnen Mitgliedstaaten nach geltendem EU Recht vorbehalten, der EU Gerichtshof in Luxemburg wird sich dazu äussern müssen nicht ein französischer EU Kommissar….

  2. n der Parad /

    An ausgerechent diën Moscovici,senger Zeit eng grouss Null an enger franseïscher Regierung,speizt nees deck Teïn!

  3. Nomi /

    Ween ass dann Schold:
    Een Land wat eng Firma obmaachen net verbidd, oder
    dei‘ auslaennesch Firma’en dei‘ so’u ee Konstrukt obsetzen. (Reportage Gesschter iwert de Mellechproduzent Yoplait), (Eng Kooperativ wo’u 3 Mio pro Johr un d’Bau’eren ausbezuehlt ginn an donieft 512Mio illegal geparkt ginn)

  4. Lulux /

    Und wann stellt er dann endlich die Europäischen Staaten an den Pranger welche enorme Waffenlieferung an alle Krisen und Kriegsorte der Welt liefern. Mit diesen Waffen werden schliesslich überall auf der Welt auch Kinder getötet. Da wären dann wohl Deutschland; Frankreich und UK an forderster Front. Aber auch da geht es nur um enorm viel Geld zu verdienen. Deutsche Reporter haben auch da aufgedeckt dass z.b. Rheinmetall Filialen udn Jointventures im Ausland z.B. Südafrika und Saudiarabien aufmacht um Deutsche Waffengesetze und sicher auch Steuern zu umgehen. Nur mal so zum nachdenken denn diese Machenschaften scheinen ja auch Legal zu sein.

  5. emma /

    In Europa regieren nur noch die Großen, Deutschland und Frankreich. Wieso ist Deutschland Export Weltmeister, Dumping Löhne, 1 Euro Jobs usw.
    Niemand muss sich wundern, dass immer mehr Menschen aus kleinen Ländern von der Politik angewidert sind und nach rechts schielen ( haben zwar auch keine Lösung!). Die Krümel, die die kleinen Länder erkämpfen sind nichts im Gegenzug der Winkelzüge der mächtigen Länder in der EU!

  6. pierrep /

    Et ass einfach een Genoss ewéi déi ganz EU-Memberstaaten mat hiren gesamten Elite Entscheedungsorganer fonctionnéieren!!!

    Als EU Bierger gesäit een just ewéi verlugen den ganzen Apparat do fonctionnéiert. Wann déi Herrschaften op Daach oder Nuecht zesummen kommen fir EU Problemer ze diskutéieren kritt een no baussen Gefill dass do lauter Frënn sech treffen an nëmmen dat Bescht fir ons EU Bierger um Plang steet. An Wierklechkeet ass do een dem aneren säin Däiwel. Esou ëppes kann nëtt fontionnéiren.

Kommentieren Sie den Artikel

category = "Politik";