Im Norden des Landes hat es ein Mann am Mittwoch wohl sehr eilig gehabt. Mit 129 km/h bretterte er gegen 22.20 Uhr durch Weiswampach. Die Polizei führte zu dem Zeitpunkt eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die Beamten haben dem Mann zu verstehen gegeben, dass er anhalten solle. Das ignorierte der Raser, ein Polizist musste zur Seite springen, um nicht überfahren zu werden. Sofort haben die Beamten die Verfolgung in Richtung Wemperhardt aufgenommen.

Bei der Verfolgungsjagd haben die Polizisten die Grenze überschritten und im belgischen Ort Oudler konnte die Polizei den Fahrer stoppen. Dem alkoholisierten Raser wurden Handschellen angelegt. Ein Alkoholtest, den die Polizisten durchgeführt haben, ist positiv ausgefallen. Die belgische Polizei nahm dem Mann den Führerschein ab und stellte ihm ein provisorisches Fahrverbot aus. Es wurde außerdem von der Luxemburger Polizei eine Strafanzeige wegen Rebellion gegen Beamte sowie ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung erstellt.

5 Kommentare

  1. Ma dén Chaot huet dat net méi wéi verdéngt ! Vun mir hätt dén nach éng ferem op den Baack kritt.Et sin derer nach méi ennerwée,geschter hat ech derer direkt drei gesin,déi fiirchterlech Vitesse drop haten.Ech well guer net wessen wéi déi weider Entwécklung am Stroossenverkéiher ass,emmer méi Raser,Drängler an Chaoten sin ennerwée,et get Zait dass d’Stroofen drastesch erhéicht gin wéinst Raserei,Soff an Leit ouni gülteg Pabeieren….
    P.S.Ech kann nemmen hoffen,dass dén flüchtegen Besoffenen séng gerecht Stroof kritt an dass hién elo nach emmer d’Handschellen spiert.

    • Op Äre Kommentar hun ech gewart. Wéi ëmmer, néischt neits, bestrôfen, méi hart betrôfen, ganz hart betrôfen etc. Allerdengs fällt mer op dass Der méi agressiv gi sidd! Elo wëllt Der schons Leit déi Iech néischt gedinn hun,
      déi Der esouguer net kennt eifach eng op de Baack schloen. Mir sin dach längst aus der Zéit eraus ! Scuhummt Iech emol e bësselchen a sidd net sou pingelech.

      • Besoff mat 129 kmh duerch en Duerf rennen ass awer och eng Form vun grousser Aggressivitéit !

        An dass de Raser kengem eppes gedo huet ass pur Chance.

        Ech fannen och, dass dee Schellegen soll streng bestroft ginn !

      • Hei geet et jo net nemmen em e bessen ze seier gefuer oder e Patt ze vill geholl. Wann ech daat liesen sin do Menscheliewen a Gefor, do sollt de Führerschein fir emmer fort sinn, mee daat notzt jo och naischt bei der Zort Leit. Dei fueren och ouni a machen Aanerer Onglecklech,. Ech kann dann nemmen hoffen, dass Dir net dorënner sidd, wou Dir Iech jo sou stark maacht fir dei « Leit, déi kengem eppes gedin hun ».

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here