12. Juli 2012 12:52;Akt: 12.07.2012 13:28

Polizei schnappt Drogendealer

BAHNHOFSVIERTEL

LUXEMBURG - Die Polizei hat am Montagabend einen Drogendealer auf frischer Tat ertappt. Nach einer Röntgenaufnahme im Krankenhaus konnte bei ihm Rauschgift sicher gestellt werden. Der Mann wurde verhaftet.

Die Polizei stellte beim verhafteten Drogendealer Bargeld, zwei Handys und Rauschgift sicher. (Bild: Polizei)

Am Montagabend beobachteten Polizeibeamte im Petrusstal und im Bahnhofsviertel einen Drogendealer wie er seine Ware an Kunden brachte. Auf dem Place de Metz schnappte ihn die Polizei. Da auf dem Polizeirevier keine Drogen beim Mann sichergestellt werden konnten, brachten ihn die Polizisten zum Röntgen ins Krankenhaus. Dort wurde das Rauschgift gefunden.

Insgesamt stellte die Polizei 50 Gramm Kokain, zwei Mobiltelefone und Bargeld sicher. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Dealer verhaftet.

Tageblatt.lu