Es kommen immer weniger Flüchtlinge. Im Februar kamen 182 Menschen nach Luxemburg. 44 weniger als im gleichen Monat des Jahres davor.

182 Menschen haben im Februar in Luxemburg einen Antrag auf Asyl gestellt. Das sind 44 weniger als im Januar. Das hat das Außenministerium am Donnerstag mitgeteilt. Obwohl die Zahlen rückläufig sind, sind sie langfristig betrachtet immer noch hoch. Die meisten Antragsteller (108) kommen vom afrikanischen Kontinent, davon allein 57 Menschen aus Eritrea. 64 Antragsteller haben ein Herkunftsland aus dem Nahen und Mittleren Osten angegeben: Die meisten Menschen kommen nach wie vor aus Syrien, dem Irak und Afghanistan. Insgesamt haben 408 Personen in diesem Jahr Asyl in Luxemburg beantragt.

Zum Vergleich: 2018 waren es nach zwei Monaten 296. Die meisten Antragsteller (138) kommen seit Beginn des Jahres aus Eritrea. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Syrien und der Irak mit 35 und 31 Personen. Insgesamt sind in diesem Jahr 56 Menschen aufgrund der Dublin-Reglung in ein anderes europäisches Land transferiert worden.
Rund ein Drittel der Asylbewerber in Luxemburg erhält einen positiven Bescheid und gilt als schutzbedürftig. Damit liegt die Quote der positiv beschiedenen Asylanträge (Anerkennung als Flüchtling, subsidiärer Schutz, Abschiebeverbot) in Luxemburg in etwa so hoch wie im Nachbarland Deutschland.

Die Zahl der Asylberwerber war im Sommer 2015 deutlich angestiegen. Es waren vor allem Menschen aus den Krisengebieten im Nahen und Mittleren Osten, die Schutz in Luxemburg und Europa suchten. Im Dezember 2015 erreichte die Anzahl der Asylanträge einen Höchststand. Zwischen Januar und Dezember 2015 zählte die Immigrationsbehörde rund 2.447 Erst- und Folgeanträge auf Asyl und damit mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr. Nachdem die Zahl der Asylbewerber 2016 leicht zurückgegangen war, stellte die Immigrationsbehörde 2017 wieder einen leichten Anstieg fest mit 2.322 Anträgen. Im vergangenen Jahr waren es 2.205 Anträge.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here