Do., 3. Dezember 2020

Premium /  


  1. HTK /

    Der Sinn des Lebens scheint eine Party zu sein. Michael Schmidt Salomon schreibt in seinem Buch “ Keine Macht den Doofen “ von einer “ Schwarmblödheit“ bei Homo Sapiens. Damit sind wir im Kollektiv blöder als Ameisen.DIe gibt es schon länger und es wird sie noch länger geben. Wenn wir so weitermachen wird das Kapitel Homo Sapiens bald abgeschlossen sein. Wen kümmert’s. Eigentlich schade wenn man bedenkt welches Potential in unserer individuellen Intelligenz steckt.Aber die Gier und der Neid sind unüberwindlich.Wenn dann die Dummheit noch hinzukommt ( Virenleugner-Impfgegner-Quantenheiler usw.)dann wird’s knapp.

  2. Klitz /

    Solche „wilden“ Parties gab’s ja auch schon hier. Nur hab ich nie irgendwas über deren Strafverfolgung gehört. Kein Wunder dass die Restriktionen nicht ernst genommen werden. Ich hoffe dass dem in Deutschland nicht so ist und ordentlich durchgegriffen wird. Arrogante egoistische Schnösel!

  3. Lucilinburhuc /

    „Als die Polizei kam, flohen viele in einen nahegelegenen Wald.“ Der im Vergleich zur Luxemburger Polizei, niedrigere BMI der Bundespolizei macht es möglich: “ Dennoch konnten die Beamten die Personalien von mehr als 70 Jugendlichen und jungen Erwachsenen feststellen.“

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen