So., 25. Juli 2021



  1. Jean Bodry /

    De Sport ass fir Politiker esou laang wichteg. Esou laang si een politeschen Notzen vum Sport an de Sportler hunn!

  2. jacques zeyen /

    Und dann ist da immer die Angst,dass bald die ersten schlechten Resultate aus dem Labor kommen. Sky-hoch überlegen.

  3. MartaM /

    Ich kann diesem Artikel nicht beipflichten.Sport ist Privatsache.Öffentliche Gelder fehlen in Altenpflege, Gesundheitssystem,nötigen lebenswichtigen Infrastrukturen ,Wohnraum. Auch wenn Sport den sozialen Bindungn dient, scheint es mir angemessener den Schulsport zu fördern, als mit Steuergeldern die Nebenverdienste zahlreicher Funktionäre, Trainer,Spieler ,…zu bezahlen .Obschon der mediokren Resultate unserer gesammten Sportpopulation, verschlingen die Clubs ,den großen ,ausländischen Stars gleich,Unsummen an Geldern.Der Idealismus ist gänzlich abhandengekommen und ohne Bezahlung würde der Sportapparat zu einem mickrigem Haufen verkommen, dem zwar Ideale wichtig sind, die Masse aber fern bleibt.

Kommentieren Sie den Artikel