Sa., 29. Februar 2020

Premium /  


  1. Grober J-P. /

    Achtung ihr Kommentatoren, die Stasi hört immer noch mit. Immer lobend kommentieren adernfalls landet ihr in der geheimen Datei.

  2. Le républicain zu London /

    Ich habe in meiner holden Jugendzeit auch mal gegen einen Baum gepinkelt, wurde gesehen und verwarnt, mit Protokoll, das ist zwar jetzt 65 Jahre her, die Frage also: habe ich auch so einen Dossier Ju:-Cha den man gegebenenfalls auch mal gegen mich verwenden könnte, bei der Polizei oder der holden Justitia., in irgend einem Zusammenhang? Die Frau Generalstaatsanwalt kann mir das vielleicht bestätigen…. oder sagen Nein gegen mich liegt nichts mehr vor, Ich bin außerdem zu alt und will nicht in den Staatsdienst treten….

  3. Jemp /

    “haarscharf an einer Blamage vorbei (oder auch nicht)”. Eher nicht, denn sie waren angetreten um endlich Luft in den 1000-jährigen Mief der CSV zu lassen. Wie sich herausstellt, sind die Herren Bausch und Braz dazu zu doof. In der grünen Partei gibt es massig intelligente Menschen, warum macht man ausgerechnet diese zwei schwachen Weihnachtsbaumkerzen zum Minister? Übrigens: Wenn genug Leute wüssten, welcher Unsinn in unserer Justiz läuft, wie hoffnungslos überlastet sie ist, und welche unfähigen Kreaturen dort in der Magistratur werkeln und kommandieren, dann würde der Justizpalast sofort gestürmt werden. Doch die Justiz ist nicht die einzige unfähige Entität im Spiel. Es ist ähnlich wie in unserem Schulsystem, wo man auch den Ungeeignetesten, den man finden konnte, zum Minister gemacht hat. Kurz gesagt: Wer haufenweise Gesetze produziert, der muss auch danach sehen, dass er genug Magistraten findet, die diesen Gesetzeswust (der teilweise widersprüchlich ist) noch durchschauen können. Wie oft müssen Richter und Procureure (erinnern wir daran dass Biever und Frising in ihre eigene Alkoholkontrolle gefahren sind und verknackt wurden, dass kürzlich ein Richter verknackt wurde) von einfachen Beamten darauf hingewiesen werden, dass sie gerade Mist fabrizieren? Wie oft kann auch der dümmste Anwalt den Prozess kippen, weil nicht mal die elementarsten Regeln eingehalten wurden? Die Profiteure davon sind die echten großen Gangster und Geldsäcke. Die Leidtragenden sind diejenigen, die ihrem Anwalt nicht genug zahlen können, damit er sich ein bißchen Mühe gibt, und sie heraushaut.

    • Garde-fou /

      Den (schoul-)System huet och ëmmer manner als Resultat, intelligent, aktiv, an motivéiert Lait re entwéckelen, mais Lait déi sech duerch den (Schoul-)System duerchschleisen/-mogelen kënnen. Dëst ass secher och eng Zocht vunn Intelligenz, mais awer net déi déi mir als Gesellschaft sollten förderen, well se ons als Ganzt/als gesellschaft net ze gut kënnt, au contraire. An wann d’Basis schonn faul ass, kann et herno uewen net gut ginn (op an der Justiz, an der Educatioun, an der Santé, an den Kitas, … asw.).
      Et feelt deemno un Kompetenz, an och un der Unzuel un Lait, dat ass och nees richteg an betrëfft och all d’Bereicher (Justiz, Santé, Educatioun, Famille/Kita,…).
      Mais et kann een sech jo freen, gëschwen kann een an d’Vakanz fueren, an dann kënnt d’Fouer. Duerno ass dësen Dossier nees vergiess: Brot und Spiele.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen