Mo., 21. Juni 2021



  1. roger wohlfart /

    Richtig, man sollte weltweit den Tag der “ Meinungs-und Pressefreiheit “ einführen. Es gibt hunderttausende couragierter und engagierter Menschen , die tagtäglich ihr Leben für Freiheit oder Demokratie riskieren, nur weil sie sagen oder schreiben, was Sache ist. Ein solcher Tag der Besinnung und des Gedenkens derer die den Märtyrertod starben weil sie den Mut hatten, sich der Diktatur nicht zu beugen, wäre sinnvoller als dieser kitschige Valentinstag, der die Kassen der Blumenhändler klirren lässt. Es bedarf keines speziellen Tages um Liebe zu schenken. Dazu hat man jeden Tag die Gelegenheit.

Kommentieren Sie den Artikel