Mo., 21. Juni 2021



  1. collarini edouard /

    wie man auch zu dem wirken und lebensweg von US.Senator Mc.Cain stehen mag er war ein aufrichtiger patriot der seinem grossen lande ähnlich wie schon seinGrossvater und vater gedient hat und dies ohne extra würste gebraten zu bekommen denn bei seiner fünfjähriger gefangenschat im damaligen kommunistischen kerker von nordvietnam wurde im nichts geschenkt denn sein eigener Vater der ja oberkommandierender der amerikanischen Flotte für Westeuropa war wollte auf keinen fall dass sein Sohn eine extra behandlung als gefangener erhalten sollte dem gebührt respekt r.ip.

  2. Patrick W. /

    In Donald’s Augen ist man, als ehemaliger gefolterten Kriegsgefangener kein Held, da Mc Cain sich ja damals einfangen hat lassen… In Donald’s Augen ist man eher ein Held als „TWITTER’er“, der sich so einfach nicht einfangen lässt…. 🙂

  3. weit /

    Man soll den Tod eines Mannes nicht gebrauchen um einen Anderen zu verunglimpfen.

Kommentieren Sie den Artikel