Mi., 22. September 2021



  1. Den Pingelechen /

    Dat huet dén Kärelchen sech riédlech verdéngt an Handschellen geluecht ze gin ! Mol éen Drängler an Raser dén sech selwer an des Zwéckmillchen bruecht heut.Der Gesellen wéi dén Drängler do sin der nach méi op eisen Stroossen ennerwée,fréiher oder spéider gléewen déi och nach mol drun ! Kéng Chance an kéng Gnod fir Raser an Drängler,zumindest éen huet et elo erem geléihert,an dat ass och gudd esou….

  2. gtolx /

    Dann hat en awer Chance dass en net an Amerika war, do hätt en dat vleicht net iwerlieft.

  3. Runzelrübe und die Drängler /

    Jaja, obwohl ich keine Kinder in die Welt gesetzt habe (Gott sei Dank) habe ich auch manchmal den Eindruck ich habe so ein Doofkopf auf dem Rücksitz dabei. Meist mit so Donald Trump Mützen. Des öfteren sind es in letzter Zeit auch alte Esel, so wie ich. Wo die noch so hin drängeln müssen? Vielleicht ein Prostatproblem? Ich schliesse mich hier auch nicht aus. Früher als die Autos noch Stossstangen hatten durfte man dem Vordermann in die Kiste fahren, so wie derName es sagt waren die alten Autos hierfür gebaut. Kluge Leute fahren heute Tempmat mit Distanzregler.

  4. doc ho /

    et gin emmer méi esou Drängler.Ech gin all Dag vun esou Delpessen agresse’ert…lossen mech awer net provoze’eren an reduze’eren d’Vitesse.Dat mecht dei Hirnien nach mei rosen.Ech froen mech emmer:firwat sein Liewen a virun allem dat vun Aaneren riske’eren vir op d’Schaff ze goen.

Kommentieren Sie den Artikel