Am Freitagabend setzte sich Victoria Rosport im Relegationsspiel um den letzten Platz in der BGL Ligue mit 2:0 gegen Ehrenpromotionär UN Käerjeng durch. Lange wurde im Stade Hammerel gezittert: Erst in der 84. gelang Stürmer Lascak der Führungstreffer, Heinz machte fünf Minuten später alles klar.

Die Elf von Coach René Roller (der nun von Pedro Resende ersetzt wird) kann sicherlich gut damit leben, dass Käerjeng die weitaus bessere Mannschaft war. Aber in Rosport wird demnach zumindest noch eine Saison Erstliga-Fußball gespielt.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here