Mo., 17. Februar 2020

Premium /  


  1. Jemp /

    “De mortuis nihil nisi bene” sagt man, aber trotzdem müsste man sich eingestehen, dass die ganze Schulplatzmangelmisere in Schifflingen auf die Kappe der damaligen Bürgermeisterin Nelly Stein geht. Immerhin war diese Person überzeugt davon, dass Klassen mit 40 Schülern kein Problem darstellen würden und baute eine dementsprechend viel zu kleine, viel zu teure Schule mit viel zu wenigen aber viel zu großen Schulsälen. Zum Dank für die von iht verursachten Probleme benannte man diese Schule nach ihr.

  2. trotinette josy /

    Welche Gemeinde wächst nicht, alles wächst in diesem Lande, nur die Oberfläche bleibt die gleiche ! Ob die Verantwortlichen sich dessen bewusst sind?

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen