Eine Autofahrerin ist am Samstag um 1.40 Uhr in Frisingen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Die Beamten stoppen den Wagen und kontrollieren die Frau. Der Alkoholtest verläuft positiv. Daraufhin startet die Frau den Wagen und flüchtet über die Grenze.

Die Polizisten erstatten Anzeige. Die Frau wird später telefonisch über die Konsequenzen ihres Handelns aufgeklärt und erhält einen “Termin” auf der zuständigen Dienststelle.

Anzeige

Auch ein weiterer Fahrer, der zu schnell unterwegs war, flüchtet an dem Abend vor der Geschwindigkeitskontrolle. Die Beamten können den Verkehrsünder nicht mehr einholen. Weitere Ermittlungen laufen, so die Polizei.

1 Kommentar

  1. Weshalb wird da nicht eine Kamera benutzt die, auf einem Stativ oder in einem Fahrzeug montiert die ganze Szenerie filmt so dass flüchtige Fahrer später ermittelt werden können ? Datenschutz kann nicht dazu dienen, Banditen und flüchtende Autofahrer zu schützen derweil die Polizisten ihr Leben riskieren um solcher unverantwortlicher Fahrer habhaft zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here