Die Halbfinal-Spiele bei den BGL BNP Paribas Luxembourg Open stehen fest. Julia Görges (WTA 9) bekommt es mit Eugenie Bouchard (WTA 108) zu tun, während Belinda Bencic auf Dayana Yastremeska trifft. Die Nummer eins des Turniers, Julia Görges, musste am Donnerstag hart kämpfen, um die Hürde Donna Vekic (WTA 35) zu meistern. Am Ende behielt „Jule“ mit 6:3, 3:6 und 6:3 die Oberhand. Ihre Gegnerin in der Runde der letzten vier, Eugenie Bouchard, profitierte dabei von der verletzungsbedingten Aufgabe von Petkovic beim Stand von 4:6 und 4:0.

Im Duell zwischen Bencic (WTA 47) und Yastremska (WTA 66) kommt es zu einem Duell zwischen zwei hoffnungsvollen Talenten, die in den Runden zuvor einen souveränen Eindruck hinterließen. Bencic ließ Vera Lapko (WTA 62) beim 6:4, 6:1-Sieg keine Chance, während Yastremska, die jetzt wettbewerbsübergreifend acht Siege in Folge feiern konnte, Gasparyan mit 6:1 und 6:4 abfertigte.

Im Doppel setzte sich Mandy Minella im Viertelfinale an der Seite von Vera Lapko gegen Akgul Amanmuradova (Usbekistan) /Ekaterina Yashina (Russland) mit 6:3 und 6:2 nach knapp einer Stunde durch.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here