Toyota feiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (Publikumstage: 16.–24.9.2017) mit einem Showcar fünf Jahrzehnte Hilux. Der Invincible 50 (“Unbesiegbar 50”) verfügt unter anderem über mattschwarze Überrollbügel und Schwellerrohre sowie einen schwarzen Unterfahrschutz. In den schwarzen Radhäusern sitzen mattschwarze 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit All-Terrain-Reifen. Hinzu kommen beim “Unbesiegbaren”(Invincible) ein Ladeflächenschutz, ein großer Werkzeugkoffer, spezielle Schutzleisten, Fußmatten und ein mit Leder bezogener Handbremshebel.

Der Hilux wurde 1968 eingeführt und kam bereits ein Jahr später auch nach Europa. Aktuell verkauft Toyota das Modell in 180 Ländern und Regionen. Bis heute wurden weltweit mehr als 18 Millionen Einheiten abgesetzt – was den Hilux zum beliebtesten und erfolgreichsten Pick-up überhaupt macht. In Europa rechnet Toyota für dieses Jahr mit 40.600 verkauften Einheiten; womit der bisherige Absatzrekord von 2007 mit 40.104 übertroffen werden würde.

(ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here