Vizepremier und Justizminister Felix Braz (“déi gréng”) hat einen Herzanfall erlitten und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das hat die Regierung am Freitagmorgen mitgeteilt. Zurzeit befindet sich der Politiker auf der Intensivstation in einer belgischen Klinik. Mehr Details sind aktuell nicht bekannt.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here